de Buyer

Nicht, dass mein Sortiment so etwas wie eine Briefmarkensammlung darstellt. Schließlich sollen sich die Sachen ja auch verkaufen.
Trotzdem finde ich den Vergleich in Bezug auf de Buyer ganz treffend.
De Buyer ist eine wunderbare Ergänzung zu den anderen von mir geführten Marken wie Alessi, Cristel, Demeyere, Skeppshult, Spring, Staub und Turk.
Immerhin schon seit 1830 werden in Le Val d’Ajol in Lothringen am Rand der Vogesen Produkte für die Küche hergestellt.
Geradezu legendär sind die Eisenpfannen, aber auch die Kochgeschirre im Mehrschichtmaterial und in Kupfer (auch in einer induktionstauglichen Version) genießen zu Recht einen sehr guten Ruf.
In einem ersten Anlauf habe ich mich jetzt auf die Eisenpfannen der Serie Mineral B in so ziemlich allen Größen und die Kochgeschirrserie Affinity konzentriert.

Das wohl bekannteste Podukt aus dem Hause de Buyer: die Eisenpfanne, hier mal in der hohen Ausführung.

Das wohl bekannteste Podukt aus dem Hause de Buyer: die Eisenpfanne, hier mal in der hohen Ausführung.

Spiegelei in einer de Buyer Eisenpfanne:

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.