Turk

Turk mit Sitz im westfälischen Meinerzhagen stellt bereits seit Mitte des 19. Jahrhunderts Eisenpfannen in drei unterschiedlichen Verfahren her: gewalzt, maschinell geschmiedet und freiform-handgeschmiedet.
Für mein Sortiment habe ich mich für die gewalzte Ausführung entschieden.

Sie ist:

  • die günstigste Variante,
  • liegt am Besten in der Hand,
  • hat die beste Form zum Schwenken oder Herausgleitenlassen und
  • ist im Bratergebnis sicher nicht schlechter.

Bei vernünftiger Behandlung kann Sie eine Eisenpfanne ein Leben lang begleiten.
Und: entgegen vielen Vorurteilen ist sie nicht nur für Bratkartoffeln oder cross Gebratenes hervorragend geeignet, sondern auch für Empfindliches wie Spiegeleier, Pfannkuchen oder Omelettes.

Die gewalzte Eisenpfanne von Turk.

Die gewalzte Eisenpfanne von Turk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.